Weine aus Übersee bieten exotischen Genuss

Wein aus Übersee kann ebenfalls auf eine lange Weinkultur verweisen. Die Bekanntheit in unseren Breitengraden jedoch erfolgte erst durch die Globalisierung. Noch immer gilt Wein aus Südafrika, Wein aus Chile und Wein aus Australien als exotischer Tropfen am Tisch. Aber auch andere Länder, wie die USA, Argentinien und Peru versuchen sich verstärkt im Weinbau und können bereits erste Erfolge guter Weine aufzeigen.

Südafrika

Über drei Jahrhunderte werden die Weinbaugebiete in Südafrika nun schon kultiviert und dabei heute äußerst erfolgreich bewirtschaftet. Aufgrund der schwierigen politischen Lage konnte die Entwicklung des Weins nur zögerlich voran gehen. Allerdings stellt der Weinbau aktuell einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor für über 300.000 Arbeitnehmer dar.
Wein aus Südafrika wird überwiegend mit europäischen Rebsorten in Verbindung gebracht, die jedoch durch das andere Klima neue Geschmacknuancen entfalten.

Chile

Chile kann auf eine lange Weintradition zurückblicken. Zumal die örtlichen und klimatischen Bedingungen ideal für den Weinbau erscheinen. Einst brachten die Spanier die Rebstöcke ins Land und ermöglichten dadurch den Chilenen innerhalb Südamerikas eine neue landwirtschaftliche Entwicklung.

Doch erst in den letzten drei Jahrzehnten wurde Wein aus Chile zum Markenzeichen, zumal sich Weininvestoren wie beispielsweise die Rothschilds ansiedelten. Somit genießt der Kenner in den internationalen Gourmetrestaurants gerne einen edlen chilenischen Wein.

Australien

Der Weinbau wird zumeist im Süden und Westen von Australien betrieben. Wobei auch hier ständig gegen größere Trockenperioden angekämpft werden muss. Somit ist der Wein aus Australien sehr stark von den Witterungsbedingungen abhängig. Überdies herrscht noch wenig Erfahrung im Weinbau vor, da die Weinkultur im Lande noch relativ jung ist. Wenngleich erste Anbaugebiete bereits im 18. Jahrhundert entstanden.

Inzwischen werden über 100 Rebsorten in Australien angebaut. Auch hierunter finden sich wieder größtenteils europäische Weinsorten, wie der rote Syrah, der Riesling, der Merlot und der Sauvignon, der Chardonnay, usw.